Wie du deine Haut entlastest

bessere Hautpflege Hast Du immer mehr Kosmetikprodukte in Deinem Badezimmer? Fühlst Du Dich überflutet mit Schönheitstipps, die immer mehr Schritte für die Gesichtsreinigung vorschreiben, wobei Du eigentlich nur möchtest, dass Deine Haut rein, weich und glatt ist? Wird das Gesichtspflegeritual am Abend zur Qual und Du hast schon lange keine Lust mehr auf 30 Minuten Reinigungsprozedur? Wenn Du Dich auch ähnlich fühlst und die erhofften Ergebnisse einfach nicht auftauchen, ist es fast sicher, dass Du Deine Gesichtsreinigungs-Routine gründlich vereinfachen solltest und Du Dich von teuren, aber nicht unbedingt wirksamen Dingen verabschieden solltest.  

3 TIPPS, WIE DU DEINE HAUT ENTLASTEST

1. TIPP - FINDE DIE PASSENDE PFLEGE FÜR DEINE HAUT

Du brauchst nicht unendlich viele Kosmetika, damit Deine Haut gesund und ausgeglichen ist. Mit unseren FilSuisse Gesichtspflegetüchern setzen wir neue Maßstäbe in der Hautpflege. Damit Du Dich schnell zurecht findest, hilft Dir dieser Kurzfilm (7 Minuten) dabei, die für Dich passende Pflege Deiner Haut zu finden.  

2. TIPP - REINIGE UND PFLEGE DEIN GESICHT SANFTER!

Reduziere Deine intensive Gesichtsreinigung auf einmal täglich. Das gilt besonders dann, wenn Du Deine Haut als strapaziert empfindest und Du das Gefühl hast, dass sie sehr sensibel auf alles reagiert, womit sie in Berührung kommt. Unsere Gesichtspflegetücher sind so effektiv in der Reinigung und der Pflege, dass es in der Regel völlig ausreichend ist, diese einmal am Tag, wir empfehlen den Abend, anzuwenden. Morgens ist dann für die Reinigung ein sanftes Waschen mit Wasser ausreichend und anschließend empfehlen wir eine leichte Creme, um Deine Haut vor den äußeren Witterungsbedingungen zu schützen. Im Sommer solltest Du auf einen entsprechenden UV-Schutz achten.  

3. TIPP - WENIGER SCHMINKE – GANZ BESONDERS IM SOMMER

Lass Deine Haut atmen, was im Sommer besonders wichtig ist, da sie vor allem durch die UV-Filter in den Make-ups noch mehr abgedichtet wird. Sonnenschutzmittel unterstützen den Eigenschutz der Haut. Sie sollten immer einen umfassenden Schutz gegen UVA- und UVB-Strahlung enthalten! Die eingesetzten UV-Filter werden in chemische (Umwandlung und Inaktivierung der UV-Strahlung) und in physikalische Filter (mineralische Pigmente, die UV-Strahlung reflektieren) unterteilt. Unabhängig davon für welche Variante Du Dich entschieden hast, wird Deine Haut sowohl nach außen, als auch nach innen abgedichtet. Aus diesem Grund ist es ganz besonders im Sommer wichtig, die Haut abends sehr effektiv und gründlich und gleichzeitig schonend zu reinigen. Die Haut will wieder atmen und mit unseren Gesichtspflegetüchern bist Du auf der sicheren Seite.
Wie du deine Haut entlastest
5 (100%) 2 votes

gesichtspflegetuch.com 2017-07-16T11:21:53+02:00 Juli 16th, 2017